Die Acai-Beere als diätetisches Nahrungsmittel

Es klingt erst einmal wie ein Widerspruch in sich: Abnehmen, und das auch noch auf gesundem Wege, durch Essen. Doch tatsächlich: Führt man dem Körper die richtigen Lebensmittel zu, dann ist Abnehmen durch Essen bzw. die Begünstigung einer Gewichtsreduzierung durchaus möglich. Denn nicht alleine der Verzicht führt dazu, dass die Pfunde purzeln, auch die Wahl der angemessenen Lebensmittel. So ist Fett bspw. nicht gleich Fett: ungesättigte Fettsäuren gelten bspw. als gesünder als ungesättigte und können sogar Krankheiten vorbeugen. Am Beispiel der Acai wären hingegen Kohlehydrate erwähnenswert, denn der enthaltene Zucker in ihnen ist langkettig und beugt so einem erneuten Hungergefühl längerfristiger vor als raffinierter Zucker.Acai Beere Tipp

Empfehlung:

Mit der Acaibeere mehr Lust am Essen

Wer Gewicht reduzieren bzw. halten möchte, der muss natürlich auf diverse Lebensmittel verzichten bzw. deren Konsum zumindest auf ein gewisses Maß einschränken. Alles, was stark fetthaltig ist, sollte nicht bis kaum zu sich genommen werden, schlechte Kohlehydrate wie Zucker ebenso. Doch wie immer gilt auch hier: die Dosis macht das Gift. Wer auf alles verzichtet erzeugt u.U. einen Nährstoffmangel. Auch der Wohlfühlfaktor darf nicht unterschätzt werden, denn wer sich bei seiner Ernährung nur quält, der produziert Stress und Frust und somit das Gegenteil einer gesunden Ernährung und wird schneller rückfällig. Gerade bei einer Diät gilt es, einer möglichen Mangelerscheinungen vorzubeugen. Das geht mit der Acaibeere ziemlich gut, denn sie ist ergänzend bspw. im Müsli oder Salat zeitgleich arm an Kalorien und reich an Nährstoffen. In ihr finden sich hohe Anteile an Vitaminen, an Spurenelementen sowie Kalium und Eisen.

Bezugsquellen für die Acaibeere

Die Acaibeere ist die Frucht der Kohlpalme, ein hierzulande nicht einheimisches Gewächs. In anderenTeilen der Welt steht sie fast täglich auf dem Speiseplan, wir müssen uns mit modernen Alternativen behelfen, denn die frische Frucht hält nur sehr kurz und ist daher in frischem Zustand auch kaum zu bekommen. Nahrungsergänzungsmittel heißt hier das Stichwort. Produkte aus der Acai finden sich problemlos im Internet, bspw. Beeren in getrockneter Form oder aber auch als Granulat. Als Geschmacksgeber findet sie sich inzw. sogar zahlreich in Getränken. Wird die natürliche Süße der Acaibeere hierbei ebenfalls genutzt, kann es sich sogar um diätische Getränke handeln. Generell ist die Acai ein guter Partner bei einer Diät und kann Nährstoffengpässen entgegenwirken, sollte aber natürlich nicht der einzige sein und auch nicht als Allheilmittel betrachtet werden. Die Onlinehändler geben meist spezifische Angaben zur Zusammensetzung ihrer Produkte. Diese sollten in den eigenen Ernährungsplan einfließen, um die Vorzüge der Acai auch wirklich gezielt nutzen zu können.